24. April 2024
DRK-Blutspendetermine Logo
Suchen Sie Ihren aktuellen Blutspendetermin in:
 

Designed by:
powered by purecom4 - die medienwerkstatt
Hausärztliche Internisten dürfen auch Jugendliche und Kinder umfassend behandeln PDF Drucken E-Mail

Beispielsweise die Vorsorgeuntersuchung U10 und J1...
In der ambulanten Versorgung sind hausärztlich tätige Internisten mit den Allgemeinärzten und den noch vereinzelt tätigen praktischen Ärzten gleichgestellt.
Sollten weitergehende Untersuchungen bei Ihnen notwendig sein, überweisen wir Sie umgehend an den entsprechenden Facharzt.
Lassen Sie auf jeden Fall eine Überweisung ausstellen, damit wir einen schriftlichen Bericht erhalten und die Behandlung weiter für Sie koordinieren können.

Sollten Sie ins Krankenhaus oder zur Kur gehen, haben wir alle Befunde vorliegen und können Ihnen diese mitgeben.
Somit werden andrere Ärzte umfassend über Ihr Krankheitsbild informiert.

Zusätzliche allg. Informationen:
Die U10 findet zwischen dem 10. und 13. Lebensjahr statt, bevor Ihr Kind ins Jugendalter eintritt. Diese Untersuchung ist wichtig, wird aber von vielen Eltern leider nicht wahrgenommen

Ihr Kind wird in der U10 (J1) nochmals körperlich untersucht. Der Urin wird kontrolliert und der Cholesterinwert im Blut bestimmt. Außerdem wird ein Hörtest und eine Blutdruckmessung durchgeführt.

Jungen und Mädchen werden gegen Tetanus und Diphtherie geimpft (Auffrischimpfungen). Mädchen sollten sich auch noch gegen Röteln und HPV impfen lassen.

Alle Angaben unter "Zusätzliche allg. Informationen" ohne Gewähr